Naturkindergarten in Polling

Der Naturkindergarten in Polling ist seit Jahresende 2021 in Planung, die Eröffnung soll am 01.09.2022 stattfinden. Künftig wird am Schafbichl eine altersgemischte Gruppe von bis zu 17 Kindern von einem Team aus 3 Erzieherinnen und 1 Jahrespraktikantin liebevoll betreut und begleitet.

Das natürliche Außengelände bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten: Laub- und Mischwald, Hügel und Senken, Wiesen und Felder in unmittelbarer Nähe, ermöglichen den Kindern unterschiedlichste Erfahrungsräume. Am Basisplatz im Wald wird eine beheizbare Jurte Schutz bieten und Lagerplatz für Wechselsachen und Materialien sein.

Die Öffnungszeiten werden bedarfsorientiert sein.

Die Kosten/Beitragssätze werden sich an den durchschnittlichen, ortsüblichen Gebühren für Kitas orientieren und sind abhängig von der durchschnittlichen wöchentlichen Buchungszeit. Wir gewähren eine 10%ige Geschwisterermäßigung bei gleichzeitigem Besuch unseres Naturkindergartens. Die Beiträge gestalten sich wahrscheinlich wie folgt:

Buchungszeit von 4–5 StundenEUR 120,00
Buchungszeit von 5-6 StundenEUR 132,00
Buchungszeit von 6-7 StundenEUR 142,00
Buchungszeit von 7-8 StundenEUR 162,00
Buchungszeit von 8–9 StundenEUR 172,00
Buchungszeit über 9 StundenEUR 182,00

Auf Antrag haben bedürftige Eltern die Möglichkeit, dass der Träger der öffentlichen Jugendhilfe (Jugenamt)den Elternbeitrag nach § 90 Abs. 3 und 4 SGB VIII ganz oder teilweise übernimmt.

Hinzu kommen 60 EUR jährlicher Mindestbeitrag für die Vereinsmitgliedschaft als Familie sowie monatliche Essensgebühren nach Aufwand.

An maximal 30 Schließtagen pro Jahr ist der Waldkindergarten geschlossen. Die Schließtage werden mit dem Elternbeirat abgestimmt, orientieren sich an den Schließtagen der örtlichen Einrichtungen und liegen i.d.R. in den bayerischen Schulferien. Bis zu 5 zusätzliche Schließtage können jährlich für Fort-/Weiterbildungen genutzt werden.