Natürlich! – Natur begreifen e.V. Träger von Naturkindergärten

Träger von Naturkindergärten

Die kleinen Forscher in Oberhausen
Himmelblau in Huglfing

Am 01.09.2015 eröffnete der 1. Ganztags-Waldkindergarten „Die kleinen Forscher“ Oberhausen.

Für das Kitajahr 2024/25 ist aktuell 1 Platz frei, sie können sich gern auf die Warteliste setzen lassen.

Wir laden ganz herzlich zum Tag der offenen Tür am Mi, 28.02.24 9- 12 Uhr ein.

Aufgrund der enormen Nachfrage nach Betreuungsplätzen in der Natur eröffnete am 01.04.2021 der 2. Waldkindergarten im Nachbarort – der Naturkindergarten „Himmelblau“ Huglfing.

Für das neue Kitajahr 2024/25 sind Plätze frei, sie können sich hier anmelden.

Wir laden ganz herzlich zum Tag der offenen Tür am Fr, 01.03.24 9- 12 Uhr ein

Naturkindergarten „Waldwichtel“ Polling

In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Polling entstand ein 3. Waldkindergarten unter unserer Trägerschaft. Seit September 2022 werden 17 Kinder in einer Gruppe von 2 ErzieherInnen, 1 Kinderpflegerin und 1 Praktikantin im Naturkindergarten „Waldwichtel“ Polling beim Lernen, Spielen und Erleben liebevoll betreut und begleitet.

Für das Kitajahr 2024/25 sind aktuell 3 Plätze frei, hier können Sie sich anmelden.

Wir laden ganz herzlich zum Tag der offenen Tür am Di, 27.02.24 9- 12 Uhr ein

Naturkindergarten in Weilheim

Auch mit der Stadt Weilheim haben wir eine Kooperation zur Trägerschaft eines Naturkindergartens. Unser 4. Naturkindergarten in Weilheim startete ebenfalls im Herbst 2022 und ist seit dem 01.03.2023 auf einer wunderschönen Wiese im Hardt.

Für das neue Kitajahr 2024/25 sind aktuell keine Plätze frei, sie können sich gern auf die Warteliste setzen lassen.

Wir laden ganz herzlich zum Tag der offenen Tür am Mi, 28.02.24 15-17 Uhr ein

In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hohenpeißenberg entstand ein 5. Waldkindergarten unter unserer Trägerschaft. Im September 2023 startete in einem Wald vom Staatsforst der Naturkindergarten „Bergwaldkinder“ mit einer Kindergartengruppe.

Für das Kitajahr 2023/24 ist aktuell 1 Platz frei, sie können sich gern über die Gemeinde anmelden.

Wir laden ganz herzlich zum Tag der offenen Tür am Mi, 28.02.24 9- 12 Uhr ein

Auch in Pähl entstand ein neuer Waldkindergarten, der seit 01. November 2023 seinen Betrieb aufgenommen hat. Der Naturkindergarten „Bärenbande“ Pähl ist von 7:30 – 14:00 Uhr geöffnet und bietet den Kindern in einer Kindergartengruppe einen wunderbaren Naturraum zum Lernen, Spielen und Erleben.

Hier können Sie sich anmelden.

Wir laden ganz herzlich zum Tag der offenen Tür am Mi, 28.02.24 10 – 12 Uhr ein.

Ich bin das Land, meine Augen sind der Himmel, meine Glieder die Bäume, ich bin der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie auszubeuten. Ich bin selbst Natur. (indianische Weisheit)


In unseren Naturkindergärten nutzen wir Wald, Wiesen und Felder als Erkundungs-, Anschauungs- und Bewegungsraum. Dabei hält sich die altersgemischte Gruppe tagtäglich, d.h. ganzjährig und bei jedem Wetter, in der Natur auf. Die Konzeption der Einrichtungen beruht auf dem waldpädagogischen Konzept und wird jeweils um die ortsspezifischen Rahmenbedingungen ergänzt.

Am Basisplatz bietet eine beheizbare Jurte oder ein Waldkindergartenwagen Schutz und Behaglichkeit und dient gleichzeitig als Aufbewahrungsort für Materialien. Bei extremen Wetterverhältnissen sowie für besondere Angebote stehen uns feste, sichere Schutzunterkünfte zur Verfügung. Unsere Einrichtungen sind staatlich gefördert nach Art. 19 Nr. 9 AVBayKiBiG.

Das Spiel in der Natur ohne vorgefertigte Spielsachen ermöglicht den Kindern ganzheitliche Erfahrungen mit allen Sinnen, um die Welt in ihrer Komplexität erleben und begreifen zu können. Das Leben und Lernen der Kinder in der Natur – in Gemeinschaft mit den ErzieherInnen und in harmonischer Zusammenarbeit mit der Familie – stehen im Vordergrund. Auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen können auf einem Inklusionsplatz erfahren, wie die vermeintlichen Barrieren der Natur zu Ressourcen werden. Der gesonderte Förderbedarf wird u.a. durch einen eigenen Fachdienst erfüllt.