Inklusion statt Illusion

I  m Grunde ist jeder Mensch einzigartig. So stellen wir uns

N icht der Frage und Herausforderung ob, sondern wie

K ann man Inklusion auch im Waldkindergarten umsetzen?

L ernen

U nd

S inneserfahrungen vielfältigster Art für jedes Kind 

I m Elementarbereich zu ermöglichen,

O rganisationswege zu finden,

N atur als Raum und Materialgeber zu nutzen, sind unsere Ziele.

I mmer verbunden 

M it dem

W unsch, viele Nachahmer zu aktivieren

A lle gesammelten Mittel dienen dazu, Möglichkeiten zu kreiieren und

L ösungen zu finden, um

D ie Barrieren der Natur zu überwinden und in Ressourcen zu wandeln.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS MIT IHRER SPENDE!

  • Informationen über unser Bild vom Inklusion und was wir benötigen um unserem Ziel näher zu kommen, erfahren Sie hier.
  • Sie erhalten eine vom Finanzamt anerkannte Zuwendungsbescheinigung